Home
Erste Schritte
Clickbank-Anmeldung
Hoplink-Anleitung

Marketing Tools
Textanzeigen
Buchcover
Banner
Einzelemails
Buchbesprechungen
Artikel
Mini Verkaufsbriefe

Marketing Tools - Artikel    


Wunder der Schwangerschaft - Artikel

Das Schreiben oder Veröffentlichen von Artikeln ist eine gewichtige Werbe- und Vorverkaufsmethode und ist hauptsächlich kostenlos. Wenn Sie eine Website, ein eZine oder einenNewsletter haben, dann empfehle ich insbesondere die Nutzung von Artikeln, um für unser Programm zu werben. Die Kunden schätzen wertvollen Inhalt und wenn Sie relevante und hochqualitative Informationen bieten, dann werden sie eher bereit sein, das Produkt zu kaufen, da die Kunden den Autor als verlässliche und vertrauensvolle Person für dieses Thema empfinden. 

Sie können Ihre eigenen Artikel schreiben, einen Autor auf Elance.com finden oder unseren erprobten Artikel verwenden, so lange Sie nicht das Autorenfeld am Ende des Textes ändern. Vergessen Sie nicht, den Link unten mit Ihrem Partner Hoplink auszutauschen. Wenn Sie möchten, können Sie ebenfalls Bilder des Buches oder Banner in den Artikel einfügen.

Dieser Abschnitt wird regelmäßig aktualisiert. Stellen Sie also sicher, dass Sie ihn regelmäßig anschauen. Wir werden Sie auch durch unseren Newsletter für Partner informieren, wenn neue Inhalte hinzugefügt wurden. Wenn Sie noch nicht für unseren exklusiven Insider-Newsletter für Partner angemeldet sind, sollten Sie das jetzt tun.

Denken Sie daran: Sie haben die Erlaubnis, diese Artikel zu veröffentlichen, wenn Sie den gesamten Artikel unverändert lassen und das Feld mit den Autoreninformationen vollständig an das Ende gesetzt wird.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie mich jederzeit gerne persönlich kontaktieren.

Herzlichst,
Lisa Olson,
Autorin und Partnerberater
Wunder der Schwangerschaft
http://WunderderSchwangerschaft.com/



Artikel #1
Die Behandlung der
 Unfruchtbarkeit


Männer und Frauen leiden aus unterschiedlichen Gründen an Unfruchtbarkeit. Es ist dennoch für beide Geschlechter wichtig, sich bei dieser komplizierten Angelegenheit behandeln zu lassen. Verschiedene bekannte und unbekannte Faktoren verursachen die Unfruchtbarkeit bei Frauen. Dazu zählen Krankheiten, wie Endometriosis, verringerte Reserven der Eierstöcke oder ein niedriges Progesteronniveau. Eine geringe Spermienanzahl und -beweglichkeit, Geschlechtskrankheiten, Verletzungen oder chronische Krankheiten, Spermienblockaden und -alterung sind einige der Gründe für leidende Männer. 

Geplante medikamentöse und systematische Behandlungen können die meisten oben erwähnten Fruchtbarkeitsprobleme heilen (außer die Alterung sowie chronische Krankheiten), obwohl diese Behandlungen ziemlich teuer sind und schädliche Nebenwirkungen haben können. Zusätzliche Behandlungen können aufgrund der Nebenwirkungen notwendig werden.  Behandlungen nach der IVF bzw. In Vitro Fertilization und ICSI oder intracytoplasmischen Spermieninjektionsmethode sind die besten unter den anderen Arten der Unfruchtbarkeitsbehandlungen. Bei diesen Techniken werden die Eizellen außerhalb der Gebärmutter durch die Spermien befruchtet und dann wieder eingepflanzt. Diese Behandlung wird empfohlen, wenn andere Techniken nicht zu Ergebnissen führen. Diese Technik ist eine hormonell gesteuerte Eisprungsprogression. Bei dieser Behandlung wird das Ei aus dem weiblichen Eierstock entnommen und in einem flüssigen Medium durch die Spermien befruchtet. Das ist jedoch kein normaler Vorgang und setzt die Entnahme der Eier aus den Eierstöcken, die Befruchtung in einem Labor und das Wiedereinsetzen in die Gebärmutter voraus. Normalerweise entscheidet man sich dafür, das gesündeste Spermium zur Reproduktion zu nehmen. Bei dem künstlichen Prozess übernimmt der Embryologe diese Entscheidung. Wenn er nicht das gesündeste Ei und Spermium wählt, kann das ein krankes Kind bei der Geburt oder sogar später im Leben zur Folge haben. 

Einige alternative Techniken mit einem ganzheitlichen Ansatz werden immer beliebter, um das Problem der temporären Unfruchtbarkeit zu heilen. Diese Techniken werden stets vorgezogen, da sie geringe oder keine Nebenwirkungen haben. 

Zum Beispiel ist die Akupunkturmethode, besonders die Ohrakupunktur oder Auricular, sehr effektiv in Fällen, wo die weibliche Unfruchtbarkeit von einer Fehlfunktion der Eierstöcke hervorgerufen wird. Die hormonelle Nachricht, die vom Gehirn an die Eierstöcke gesendet wird, zeigt bei dieser Methode den größten Nutzen. Gemäß Untersuchungsberichten haben Frauen, die innerhalb von 3 Monaten 30 Akupunkturbehandlungen erhielten, gute Ergebnisse gezeigt. Die Frauen, die sich zusätzlich einer Hormontherapie unterzogen, litten an Nebenwirkungen.

Bei den alternativen Behandlungstechniken wird viel Wert auf eine Änderung der Ernährung und der Lebensweise gelegt. Die regelmäßige Einnahme von Substanzen, die Koffein enthalten, wie Kaffee, Schokolade, Kakao, grüner Tee (mit Koffein), schwarzer Tee oder gefärbte Softdrinks, die schädliche Auswirkungen auf die Empfängnis haben, wird nicht befürwortet. Laut einer Studie verzögern eineinhalb Tassen Kaffee bei einer Frau, die schwanger werden möchte, mit Sicherheit die Empfängnis. Daher ist Kaffee für Patientinnen, die an Unfruchtbarkeit leiden, absolut nicht zu empfehlen. 

Diäten, welche mit PCB oder Polychlorinbiphenyl belasteten Fisch beinhalten, werden ebenfalls als Ursache für die deutliche Abnahme der Fähigkeit zum Schwangerwerden angesehen. Laut einer Studie entwickelten Frauen, die mehr als eine Mahlzeit mit PCB belastetem Fisch (aus dem Ontariosee) aßen, innerhalb eines Monats eine geringere Fruchtbarkeit.  

Die besten Ergebnisse bei der Behandlung der Unfruchtbarkeit werden durch die Behandlung mit der chinesischen Medizin, Akupunktur und natürlich dem ganzheitlichen Ansatz, erzielt. Der ganzheitliche Ansatz erreicht die Tiefen des Problems und bietet erst dann physische, spirituelle und emotionelle Behandlungen an und untersucht nicht nur einzelne Organe. Auf der anderen Seite schlägt der konventionelle Ansatz bezüglich des Problems der Unfruchtbarkeit bei der Feststellung und Beseitigung der wirklichen Ursachen fehl und hat darüber hinaus Nebenwirkungen. Der ganzheitliche Ansatz schlägt eine natürliche Heilung und eine Lebensweise vor, welche das Problem wirklich lösen kann, sobald die echte Ursache bekannt ist.

Dieser Artikel basiert auf dem Buch "Wunder der Schwangerschaft" von Lisa Olson. Lisa ist eine Autorin, Forscherin, Ernährungsexpertin und Gesundheitsberaterin, die ihr Leben der Erschaffung der ultimativen Schwangerschaftslösung verschrieben hat, welche garantiert und dauerhaft die Ursache der Unfruchtbarkeit beseitigt und Ihnen hilft, schnell und natürlich schwanger zu werden. Sie werden Ihr Leben dramatisch verbessern, ganz ohne verschreibungspflichtige Medikamente oder Operationen. Mehr darüber finden Sie auf ihrer Website:
[IHR PARTNERLINK]
 

 

Artikel #2



                    Wie man schwanger wird

Haben Sie sich jemals gefragt, wie man schwanger wird? Diese Frage wird von verschiedenen Leuten anders beantwortet. Romantik und Emotionen spielen ihre Rolle bei der Entscheidung für ein Baby. Dennoch ist es nicht ungewöhnlich, Frust und Leid zu empfinden, besonders bei Paaren, die keine Eltern werden können. Die komplizierte Natur bringt solche Paare hervor. 

Häufig sorgen frisch verheiratete Paare vor, um nicht zu schnell ein Kind zu bekommen. Aber nach ein paar Monaten, selbst wenn sich das Paar immer noch besser kennen lernt, wächst der Wunsch nach einem Kind. Das überrascht nicht, wenn man den natürlichen Mutterinstinkt einer Frau bedenkt. Eine Ehefrau möchte immer auch Mutter sein, da es ihr das Gefühl der Erfüllung gibt. Selbst in einer Welt mit sehr starkem Wettbewerb, in der das tägliche Leben Tausende kostet, bleibt das Verlangen nach einem Kind hoch. 

Dennoch müssen die Frauen wissen, wie sie auf gutem und natürlichem Wege schwanger werden. Das Wohlergehen und die Gesundheit der Mutter und des Kindes, welches bald die Welt erblicken wird, ist von größter Wichtigkeit. Daher ist die gründliche Beschäftigung mit den folgenden Fragen notwendig: 

• Frauen sollten 3 - 4 Monate vor der tatsächlichen Austragung beginnen, sich auf das Muttersein vorzubereiten,
• Ganzheitliche Maßstäbe für die Aufrechterhaltung eines guten Gesundheitszustandes sind für die Mutter und das Kind notwendig,
• Eine werdende Mutter sollte ihre Rauch- und Trinkgewohnheiten völlig aufgeben,
• Es ist von größter Wichtigkeit, dass keine giftigen Drogen konsumiert werden,
• Eine gesunde, angemessene Ernährung ist in dieser Zeit extrem wichtig für eine Frau. Das liegt daran, dass die Phasen vor und nach der Geburt im Allgemeinen für sie anstrengender sind und
• Zur Erhaltung des gewünschten Gesundheitszustandes sollten Minerale, Proteine (die einfach verdaulich sind) und Vitamine in angemessenen Dosen konsumiert werden. 

Es ebenfalls besonders wichtig, dass Sie anderen wichtigen Faktoren Ihre Aufmerksamkeit schenken. Einige dieser Faktoren sind:

? Tiefgreifendes Verständnis vom eigenen Körper. Die Zeit des Eisprungs einer Frau ist ideal für sie, um ein Baby zu empfangen. Daher sollte sie über den Zeit des Eisprungs Bescheid wissen. Es gibt glücklicherweise viele Wege, um herauszufinden, zu welcher Zeit der Eisprung stattfinden wird. Die Phase nach dem Eisprung (auch luteale Phase genannt) muss geschätzt werden. Diese Zeitspanne, d.h. die Zeit zwischen dem Eisprung und dem Beginn des Menstruationszyklus liegt bei den meisten Frauen bei 14 Tagen. Die Periode beginnt nach der lutealen Phase oder 14 Tage nach dem Auftreten des Eisprungs. Es gibt einen alternativen Weg, den Zeitpunkt des Eisprungs festzustellen. Dieser gründet sich auf die basale Körpertemperaturmethode (BBT). Dabei wird die Temperatur der Vagina von einem speziellen BBT-Thermometer aufgezeichnet. Das wird jeden Tag am Morgen gemessen. Während der Zeit des Eisprungs steigt diese Temperatur merklich und dieser Anstieg kann nachvollzogen werden. Für bessere Chancen auf ein Kind ist Geschlechtsverkehr zu dieser Zeit ideal. 

Wann hilft die sexuelle Vereinigung am Besten der Empfängnis? Diese Information ist notwendig, da es den Spermien von bester Qualität ermöglicht, in den weiblichen Körper zum Eisprung zu kommen. Spermien sollten schnell reagieren, wenn eine Frau ihren Eisprung hat. Daher wird  kurz vor dem Eisprung frisches Sperma im Körper der Frau benötigt. Es können dennoch verschiedene Probleme bei den Spermien des Mannes auftreten. In diesen Fällen sollten die Männer 3 Tage vor der geplanten sexuellen Vereinigung keine Spermien abgeben. Diese Daten sind extrem wichtig, wenn Sie sich fragen, wie Sie schwanger werden. 

Die ideale Sex-Häufigkeit für höhere Chancen auf eine Empfängnis. Neben anderen Faktoren, bestimmen die korrekte Schätzung des Eisprungs der Frau und die allgemeine Verfassung des Mannes den idealen Zeitpunkt der sexuellen Vereinigung. Es gibt die Ansicht, dass die Spermienzahl mit dem Resultat der Schwächung der männlichen Spermien bei täglichem Geschlechtsverkehr abnimmt. Andere glauben im Gegenzug, dass die männlichen Spermien ineffektiv, alt und abgestanden warden (mit geringerer Potenz), wenn sie in den Hoden in Zeiten verlängerter Abstinenz verbleiben. Es wird im Allgemeinen empfohlen, dass die sexuelle Vereinigung während der Zeit des weiblichen Eisprungs alle 2 Tage stattfinden sollte.

Es ist immer besser, eine ganzheitliche Lösung auf die Frage nach einer Schwangerschaft anzubieten. Ein derartiger Ansatz hilft, Einsichten über das Funktionieren unserer Körper und für die Gründe des Zeitpunktes für eine Empfängnis zu erlangen. Dies bietet ebenfalls verschiedene Lösungen für das Problem, unter anderem Medikamente und Kräuter chinesischen Ursprungs sowie Änderungen der Essgewohnheiten und der Lebensweise. Geeignete Sportarten und, falls benötigt, Akupunktur werden ebenfalls empfohlen. Im Gegensatz zu den konventionellen Methoden hat der ganzheitliche Ansatz keine Nebenwirkungen und bietet höhere Chancen auf gewünschte Ergebnisse. Daher funktioniert in diesen Fällen der ganzheitliche Ansatz bedeutend besser als der konventionelle Weg.
 

Dieser Artikel basiert auf dem Buch "Wunder der Schwangerschaft" von Lisa Olson. Lisa ist eine Autorin, Forscherin, Ernährungsexpertin und Gesundheitsberaterin, die ihr Leben der Erschaffung der ultimativen Schwangerschaftslösung verschrieben hat, welche garantiert und dauerhaft die Ursache der Unfruchtbarkeit beseitigt und Ihnen hilft, schnell und natürlich schwanger zu werden. Sie werden Ihr Leben dramatisch verbessern, ganz ohne verschreibungspflichtige Medikamente oder Operationen. Mehr darüber finden Sie auf ihrer Website:
[IHR PARTNERLINK]

 
Artikel #3



Anzeichen für Unfruchtbarkeit

Haben Sie sich jemals überlegt, was die ersten Anzeichen für Unfruchtbarkeit beim Menschen ist? Wir sollten so zeitig wie möglich auf die Anzeichen für Unfruchtbarkeit achten. Diese Anzeichen können sehr unterschiedlich sein und instinktive oder kulturelle Faktoren umfassen, unregelmäßiges Verhalten beim Geschlechtsverkehr, Fehlernährung, eine depressive Einstellung, endokrinologische Faktoren und der aktuelle Gesundheitszustand einer Person. Allgemeiner Lebensstil, emotionaler Quotient, finanzielle oder zeitliche Probleme können alle auf Unfruchtbarkeit hinweisen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, zwischen Unfruchtbarkeit und Impotenz zu unterscheiden. Die oben erwähnten Faktoren können bei Männern und Frauen Unfruchtbarkeit verursachen, für den Fall, dass die früheren Stopps normal funktionieren.

 

In Fällen, in welchen der Mann seine volle Potenz hat, kann sein weiblicher Partner während des Menstruationszuklus schwanger werden. Dennoch ist nicht vielen bewusst, dass auch Männer hormonelle Zyklen haben. Während der Zyklus der Frauen wenigstens einen Zeitraum von 28 Tagen abdeckt, ist der von Männern nicht festzulegen. Forschungen zeigen, dass die Qualität der männlichen Spermien abnehmen kann, obwohl der Mann Spermien freisetzen kann, wann immer er es möchte. Die geringere Spermienqualität hat im Gegenzug einen negativen Einfluss auf die Fruchtbarkeit des Mannes und kann seine Fähigkeit zum Schwängern verringern. Anzeichen von Unfruchtbarkeit bei Männern und Frauen können mit dem Alter deutlicher werden.

 

Abhandlungen über die vielen Zeichen der Unfruchtbarkeit können oft verwirrend sein. Hier möchten wir diese Fragen ganz klar und deutlich besprechen. Die Fruchtbarkeit des Menschen steht hier nicht im Mittelpunkt. Bei Frauen ist das wichtigste Zeichen ihrer Unfruchtbarkeit eine Unregelmäßigkeit ihrer Perioden. Man sollte jedoch bedenken, dass, obwohl unregelmäßige Menstruationszyklen auf eine Unfruchtbarkeit hinweisen, sie auch als Anzeichen für andere Gesundheitsbeeinträchtigungen stehen können.

 

Wenn eine Frau nicht das ideale und richtige Körpergewicht hat, wird ihre Fruchtbarkeit wahrscheinlich abnehmen. Unfruchtbarkeit kann ein Problem sowohl für übergewichtige als auch für stark untergewichtige Frauen sein. Der Fötus muss während der Schwangerschaft ordentlich ernährt werden. Wenn die Hüftenregion der Frau zu schmal ist, kann diese Aufgabe schwierig werden und ihre Fähigkeit zur Empfängnis leiden. Das hormonelle Gleichgewicht kann ebenfalls gestört werden, wenn keine richtige nährstoffreiche Ernährung erfolgt. Fettleibigkeit kann ebenfalls ein Hindernis bei der Aufrechterhaltung der richtigen hormonellen Balance sein. Im Ergebnis kann ihre Fähigkeit zur Reproduktion leiden. Wenn die Frau die Angewohnheit hat, zu viel zu trinken, dann kann sie ebenfalls für eine merkliche Zeitspanne unfruchtbar werden. Daher muss zur Aufrechterhaltung der Fruchtbarkeit der Alkoholkonsum vollständig aufgegeben werden. Diese Unfruchtbarkeit hat aber nichts mit der Untätigkeit der Frau zu tun.

 

Die Ärzte verweisen auf verschiedene andere häufige Anzeichen von Unfruchtbarkeit. Wenn, zum Beispiel, die Gebärmutter einer Frau zweigeteilt ist, dann kann die Empfängnis eines Babys sehr schwer für sie werden. Bei Frauen, die schwanger werden möchten, muss das männliche Sperma durch ihren Körper wandern und in die Gebärmutter eintreten. Für den Fall dass die weibliche Gebärmutter an der falschen Stelle liegt, wird diese Prozedur unmöglich. Im Ergebnis wird die Frau für alle praktischen Zwecke unfruchtbar. Jede Zyste, die sich an den Eierstöcken befindet, kann eine Frau ebenfalls davon abhalten, schwanger zu werden.

 

Auf der anderen Seite ist es nicht einfach festzustellen, welcher Mann unfruchtbar ist. Während ein eher schwach aussehender Mann Vater werden kann, wann immer er Geschlechtsverkehr mit einer Frau hat, kann ein eher stark wirkender Mann eine ungünstige Spermiensterblichkeitsrate oder eine geringe Spermienzahl haben. Im Allgemeinen sinkt aber die Fruchtbarkeit, wenn ein Mann dicker wird. Die Fruchtbarkeit nimmt auch mit dem Alter ab.

 

Die Andropause (oder der Prozess der männlichen Menopause) macht die Erkennung der Anzeichen von Unfruchtbarkeit einfach. Die Anzeichen für männliche Unfruchtbarkeit beinhalten:

 

v  Regelmäßiger Haarverlust,

v Übermäßige Fettzunahme im Bauchbereich und eine allgemeine Gewichtszunahme,

v  Falten und Trockenheit der Haut,

v  Eine starke Abnahme der männlichen Libido,

v  Übermäßiger Stress,

v  Errektionsprobleme,

v  Übermäßiges Schwitzen und Hitzewallungen,

v  Ein gestörter nervöser Zustand mit konstanten Angstanfällen,

v  Ein Gefühl der Lustlosigkeit und ein auffälliger Mangel an Motivation und

v  Ein depressiver Geisteszustand.

 

Glücklicherweise können diese Zeichen der Unfruchtbarkeit verhindert werden, wenn ganzheitliche Behandlungsmethoden angewandt werden. Im Gegensatz zu den konventionellen Behandlungsmethoden zielen die ganzheitlichen Ansätze auf das Erkennen der tatsächlichen Ursachen des Problems ab und empfehlen entsprechende Abhilfen. Außerdem haben diese Behandlungen keine negativen Nebenwirkungen. Ganzheitliche Methoden empfehlen die ausgiebige Anwendung der chinesischen Medizin, Kräuter und der Akupunktur. Die richtigen sportlichen Übungen sowie eine ausgewogene Diät werden ebenfalls empfohlen. Es wurde tatsächlich festgestellt, dass ganzheitliche Methoden eine viel höhere Erfolgsquote beim Wiedererlangen der Fruchtbarkeit als andere konventionelle Techniken haben.



Dieser Artikel basiert auf dem Buch "Wunder der Schwangerschaft" von Lisa Olson. Lisa ist eine Autorin, Forscherin, Ernährungsexpertin und Gesundheitsberaterin, die ihr Leben der Erschaffung der ultimativen Schwangerschaftslösung verschrieben hat, welche garantiert und dauerhaft die Ursache der Unfruchtbarkeit beseitigt und Ihnen hilft, schnell und natürlich schwanger zu werden. Sie werden Ihr Leben dramatisch verbessern, ganz ohne verschreibungspflichtige Medikamente oder Operationen. Mehr darüber finden Sie auf ihrer Website::
[IHR PARTNERLINK]

 

Artikel #4



     Die beste Zeit, um schwanger zu werden

Eine der am häufigsten gestellten Fragen über die Schwangerschaft ist die nach der besten Zeit, um schwanger zu werden. Es ist weder Weihnachten noch der Valentinstag. Man muss gut in Mathe sein, wenn man ernsthaft schwanger werden möchte, da es vollständig von den Tagen des Eisprungs abhängt. Nun taucht die Frage auf, wie man diese wichtige Zeit berechnet. Menschen, die gut in Mathe sind, haben damit keine Probleme, andere sollten sich einen Eisprungrechner zulegen.

Es ist wichtig, Kenntnisse über den eigenen Körper und seine Funktionen zu haben, um die möglichen Zeitpunkte des Eisprunges herauszufinden. Die Zeit nach dem Eisprung oder die luteale Phase ist der Zeitraum nach dem Eisprung bis zum ersten Tag der Menstruation. Dieser Zeitraum dauert 14 Tage und ist bei fast allen Frauen gleich. 14 Tage nach dem Eisprung beginnt die Menstruation. Was man jetzt wissen muss, ist das Fälligkeitsdatum der nächsten Periode. Durch Abziehen von 14 - 16 Tagen von diesem Datum kann man das wahrscheinliche Datum des Eisprungs erhalten. Im Allgemeinen haben Frauen mit einem Zyklus von 28 Tagen ihren Eisprung am 14. Tag. Da das so wichtig ist, um schwanger zu werden, kann der Zeitpunkt des Eisprungs auch mit der basalen Körpertemperaturmethode oder BBT überprüft werden. Das ist eine Methode, welche die Aufzeichnung der vaginalen Temperatur an jedem Morgen mit einem BBT Thermometer (mit sehr feiner Kalibrierung) beinhaltet. Das Thermometer zeigt am Tag des Eisprungs im Vergleich zu den anderen Tagen eine höhere Temperatur an. 

Um diese Tatsache auf einfachere Weise zu erklären, beginnt die Entwicklung des Eis am Ende des Menstruationzyklus und zwischen dem 8. und 12. Tag ist es maximal entwickelt. Also hat man die größte Chance schwanger zu werden, wenn man Geschlechtsverkehr am 8., 10. und 12. Tag hat. Das ist die effektivste Zeit, um schwanger zu werden. Eine schockierende Tatsache in Bezug auf das Schwangerwerden ist, dass das Ei nur für einen Zeitraum von 12 - 16 Stunden in einem Zyklus überlebt! Viele Frauenärzte sind der Meinung, dass die Lebenszeit eines Eis 12 - 24 Stunden beträgt. Fruchtbarkeitsexperten sagen wiederum, dass es innerhalb von 15-16 Stunden abstirbt. Es ist also wichtig, dass Sie es zur richtigen Zeit treffen!

Nun wird es Zeit den Fokus von der Frau auf den Mann zu richten! Wenn ein Paar regelmäßig Geschlechtsverkehr hat, ist es wahrscheinlich, dass es der Stärke der Spermien an der gewünschten Kraft fehlt und die Spermienanzahl ebenfalls geringer als das Fruchtbarkeitsniveau ist. Außerdem kann die Spermienbeweglichkeit leiden. Wenn die sexuelle Vereinigung nicht so häufig stattfindet, ist auf der anderen Seite die Möglichkeit gegeben, dass die Spermien abgestanden und alt werden und sie nicht die gewünschte Lebenskraft haben. Nach Meinung der Fruchtbarkeitsexperten sollte der Geschlechtsverkehr zwei Mal in der Woche stattfinden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Es ist überraschend, dass, obwohl das weibliche Ei innerhalb einer so kurzen Zeit stirbt, die männlichen Spermien für 2 bis 5 Tage im Vaginalkanal überleben und sich fortbewegen. Wenn Sie sich diese Tatsache vor Augen halten, kann es nützlich sein, ein paar Tage vor dem Eisprung Geschlechtsverkehr zu haben, damit die Spermien genügend Gelegenheit haben, das Ei zu finden.

Es ist an dieser Stelle wichtig zu betonen, dass das Einhalten der oben erwähnten Richtlinien manchmal nicht genug ist, um schwanger zu werden. Für weitere Hilfe kann man sich nach ganzheitlichen Mitteln umsehen, die dabei helfen, die tatsächliche Ursache des Problems zu finden (sofern es eines gibt), um dann entsprechende Hilfsmittel vorzuschlagen. Diese Hilfsmittel umfassen eine große Bandbreite an chinesischen Medikamenten bis zu Akupunktur, von Änderungen der Lebensweise bis zu einer gesunden und ausgewogenen Diät. Im Gegensatz zu den alten, konventionellen Therapien, die häufig fehlschlagen, bieten die ganzheitlichen Lösungen stets die gewünschten Ergebnisse.


Dieser Artikel basiert auf dem Buch "Wunder der Schwangerschaft" von Lisa Olson. Lisa ist eine Autorin, Forscherin, Ernährungsexpertin und Gesundheitsberaterin, die ihr Leben der Erschaffung der ultimativen Schwangerschaftslösung verschrieben hat, welche garantiert und dauerhaft die Ursache der Unfruchtbarkeit beseitigt und Ihnen hilft, schnell und natürlich schwanger zu werden. Sie werden Ihr Leben dramatisch verbessern, ganz ohne verschreibungspflichtige Medikamente oder Operationen. Mehr darüber finden Sie auf ihrer Website:
[IHR PARTNERLINK]

 

Copyright 2011, Higher Ways Publishing Inc. Die OBIGEN Artikel sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT und dürfen NUR dazu verwendet werden, um für das Wunder der Schwangerschaft Programm über E-Mail/Artikel zu werben.